Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Dienstag, 17. Januar 2017

Gemeinsam Lesen #3

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?



4. Belastet dich dein SuB? Oder erfreut er dich sogar?


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
G E M E I N S A M   LESEN #3

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Seite:105



Crooked Kingdom the highly anticipated sequel to Leigh Bardugo's thrilling #1 New York Times-bestselling Six of Crows.

Kaz Brekker and his crew have just pulled off a heist so daring even they didn't think they'd survive. But instead of divvying up a fat reward, they're right back to fighting for their lives. Double-crossed and badly weakened, the crew is low on resources, allies, and hope. As powerful forces from around the world descend on Ketterdam to root out the secrets of the dangerous drug known as jurda parem, old rivals and new enemies emerge to challenge Kaz's cunning and test the team's fragile loyalties. A war will be waged on the city's dark and twisting streets a battle for revenge and redemption that will decide the fate of the Grisha world.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

 "Matthias would be atoning for the mistakes he'd made in this life long into the next one, but he'd always believed that despite his crimes and failings, there was a core of decency inside him that could never be breached."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Was soll ich sagen?
Seit der Grischa Trilogie bin ich verliebt in den Schreibstil von Leigh Bardugo und in ihre Ravka Welt. So sehr, dass ich nicht abwarten wollte bis ihre Dilogie ins Deutsche übersetzt wird und daher mit Six of Crows bereits auf englisch begann zu lesen.
Die neue Reihe spielt erneut in Ravka, zeitlich gesehen nach Grischa und hat mich sofort von der ersten Seite an gepackt. Ich liebe die spannende Story, die vielschichtigen vielen Charaktere, die Beziehungen dieser Figuren zueinander und nach wie vor die Welt in der diese fantastische Geschichte spielt.
Band 2 ist bislang genauso gut wie Band 1 und ich freue mich fast darüber krank zu sein und lesen zu können, weil das Buch so verdammt toll ist. (Aber nur fast :D )

4. Belastet dich ein hoher SuB? Oder freut er dich sogar?
Um ehrlich zu sein, belastet er mich kein bisschen. Klar achte ich darauf, dass er nicht zu sehr anwächst. Einfach weil ich sonst die Paranoia bekäme, die Bücher niemals in meinem Leben alle lesen zu können. Aber mit meinem aktuellen SuB von um die 200 Bücher kann ich gut leben und er bereitet mir keine Sorgen. :D
Im Gegenteil ich liebe es, immer eine gute Auswahl an Büchern parat zu haben und vor allen von Lieblingsautoren macht es mich eher nervös, wenn ich aktuell nichts zu lesen von ihnen auf dem SuB habe :D


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Und wie ist das bei euch? Macht euch euer SuB verrückt? Wie hoch ist er denn?

Montag, 16. Januar 2017

Rezension: Tower of Thorns






"Tower of Thorns" - von Juliet Marillier

Sprache: englisch
Genre: Roman
Reihe: Ja
Band: 2








Meine Bewertung:



Fortsetzung:












Das Cover

Das Cover ist wie schon das erste Cover aus der „Blackthorn and Grim“ Reihe wieder wunderschön. Ich liebe diese mystische Gestaltung, die tollen und liebevollen Details in den Bildern und das sie zudem noch so super zur Geschichte passen. Einfach nur grandios.





Kurze Inhaltsbeschreibung

Blackthorn und Grim haben sich in zurückgezogen. Mit der Einladung den Prinz und seine Frau an den Hof zu begleiten, rechnen beide nicht. Doch auf Blackthorn wartet noch eine ganz andere Herausforderung. Denn Lady Geilis ersucht sie um Hilfe, da ihr Land unter einem Fluch liegt. Die Geschichte, die Geilis erzählt wirkt wie ein Märchen und selbst Blackthorn spürt, dass hier etwas nicht ganz stimmt. Doch genau weil es wie eine „Geschichte aus einem Märchen“ klingt, ist es genau die richtige Aufgabe für die Heilerin und ihren treuen Begleiter Grim, Lady Geilis in ihrer Not zu helfen.




Schreibstil und Storyverlauf

Die Geschichte ist erneut eine tolle Mischung aus Spannung, Mystery, Legende verwoben mit keltischen Überlieferungen und Liebe, so stark und unschuldig wie wahre Liebe nur sein kann. Ich finde es großartig, diese „neue“ Art von Juliet Marilliers Romanen. Es geht wie immer um Menschen, um Gefühle, Liebe, Verrat, Eifersucht, Mut und Vertrauen. All das, was ich so an und in ihren Büchern liebe. Aber Blackthorn und Grim sind gleichzeitig wie zwei „Krimi Ermittler“ unterwegs und geben den Geschichten so viel Spannung, dass es unmöglich ist, das Buch aus der Hand zu legen, bis man weiß, wie das Buch endet.



Die Charaktere und ihre Entwicklung

Ich hatte den Eindruck, dass die Figuren sich in diesem Buch stark weiterentwickeln. Vor allem Blackthorn. Natürlich fährt sie wie immer schnell aus der Haut. Sie kämpft mit ihrer Impulsivität, mit ihrer Vergangenheit und noch immer kann sie sich weder vergeben, noch sich so sehen, wie die Menschen um sie herum. Aber sie macht Fortschritte, sie beginnt loszulassen und der Wahrheit Platz einzuräumen. Gerade ihr Verhältnis zu sich selbst, aber auch zu Grim, haben davon stark profitiert und machen mich sehr neugierig darauf, wie es mit dieser tollen Frau im nächsten Band weitergeht.

Gleiches gilt auch für Grim. Über ihn erfährt man in diesem Buch sehr viel und seine Geschichte hat mich so tief berührt, dass ich Tränen vergießen musste. So ein gutherziger, weicher, liebenswerter Mann. Er wird ständig unterschätzt, stört sich nicht daran, was andere in ihm sehen und sieht selbst immer zuerst mit dem Herz und mit nichts anderem. Man möchte ihn einfach ständig lieb haben.  




Fazit

Erneut ein wunderbarer Teil aus der Feder von Juliet Marilliers. Ich empfehle ihre Bücher immer wieder von Herzen gerne und der Vorteil hier: Sie sind auch auf englisch super verständlich und gut zu lesen und die einzelnen Bücher in sich abgeschlossen. Obwohl es wie in jeder Reihe Sinn macht mit Band 1 zu beginnen: Dreamer’s Pool.    

Samstag, 14. Januar 2017

SuB Voting Januar beendet. Ihr habt entschieden!

Hallo ihr Lieben,

im Dezember habe ich euch um eure Hilfe gebeten, mir eines der SuB Bücher auszuwählen, welches ich im Januar lesen soll.


Danke für eure super Unterstützung. Ihr habt fleißig unter meinem Beitrag abgestimmt und später auch in meiner Umfrage in der linken Sidebar. ♥

Gewonnen hat mit den meisten Stimmen am Ende dieses Buch:


Dieses Schätzchen wird also endlich von meinem SuB befreit und soll im Januar nun noch von mir gelesen werden. Ich freue mich darauf, da ich viele unterschiedliche Meinungen zu der Reihe gelesen habe. Von Geliebt über angetan zu okay bis gehasst war alles dabei :D
Ich hoffe natürlich, dass es mir gefällt und mir Freude bringt. Mal schauen. Ich werde ganz sicher berichten und es euch wissen lassen.

Das nächste SuB Voting für Februar kommt so mitte-Ende Januar und ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mich da noch mal fleißig mit euren Votes unterstützt.

Eure Lilly

Gesamtzahl der Seitenaufrufe