Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Mittwoch, 11. April 2012

Rezension

Dark Canopy
 Reihe Band I
von Jennifer Benkau




"Angenommen, du könntest wählen. Freiheit oder Sicherheit. Was wäre deine Wahl?" S. 394

Quelle: Script5
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr …



Cover:
Ich weiß nicht, ob ich mir im Nachhinein für das Buch ein anderes Cover vorgestellt hätte. Ich weiß es wirklich nicht. Es ist keines dieser typischen Cover bei denen ich sofort Feuer und Flamme bin. Es ist eher ein kleiner Funken. Der dafür soviel Kraft besitzt, dass er fortwährend brennt, ohne zu erlöschen. Doch mit dem Cover geht es mir wie mit dem Buch, wenn ich genau drüber nachdenke. Es schleicht sich mir ins Herz und am Ende hab ichs so lieb gewonnen, dass ich es perfekt finde, ohne das ich genau in Worte fassen kann, was an dem Cover so toll sein soll.
Was allerdings richtig, richtig toll am Cover ist, ist dieser optische, dieser visuelle Effekt von dem schwarzen Nebel, der sich nach unten immer mehr auflöst. Das sieht mal richtig Hammer aus.
Meine Coverwertung:













Leseeindruck:
Der Titel: 
Hat mich sofort umgehauen. Irgendwie hat der was. Ich wollte sofort wissen, was, wer und wieso Dark Canopy! Wenn man dann in die Story eintaucht, gibts da bald kein Geheimnis mehr, denn es erklärt sich recht schnell, nicht wer und wieso, sondern was Dark Canopy ist. Dennoch finde ich diesen Titel in jedem Fall passend, denn irgendwie ist er der rote Faden und wenn ich das Ende mithinzuziehe, die letzten Worte von Joy, ihre Hoffnungen, dann finde ich ist dieser Titel einfach perfekt gewählt und es hätte kein anderer sein dürfen.

Der Scheibstil von Jennifer Benkau ist wunderbar. Ich kanns nicht anders sagen. Es handelt sich ja mal nicht um eine Übersetzung und irgendwie merkt man das auch. Eine Autorin die mit der deutschen Sprache umzugehen weiß und einem pure Freude bringt. Der Schreibstil ist der Ich-Perspektive von Joy, dem Hauptcharakter, angepasst. Teilweise sachlich, neutral und dann doch wieder so hitzig und aufflammend wie deren Charakter. Mich hat das sofort und das ganze Buch über gefesselt. Ich habe mich selten so sehr in einen Charakter hineinversetzen können, allein durch die Wortwahl und Schreibweise, durch die ich immer ganz nah beim Charakter war und mich nie auf Distanz gehalten fühlte.


Die Charaktere sind genial. Ich kanns nicht anders ausdrücken. Joy ist als Protagonistin eine richtige 'Dystopie-Heldin', die ums Überleben kämpft. Sie hat das Zeug dazu, den Charakter und den Willen und doch zeigt sie uns Schwächen und zwar auch sich selbst gegenüber. Das hat mir besonders gut gefallen. Das der Charakter nicht einseitig, sondern vielschichtig angelegt war und man seine Entwicklung nachvollziehen konnte.
Die weiteren Figuren, wie Mathial (Sohn des Rebellenanführers und ihre 'vermeintliche' Liebe) war ebenso gut charakterisiert wie Amber, Mina, Cloud und andere Nebenfiguren. Er ist der Einzige, der einen Teil der Geschichte aus seiner Sicht erzählt, da er die Clanentwicklung beschreibt, die Joy ja nicht mehr beschreiben kann, nachdem sie gefangen genommen wurde. Seine Sorge um Joy, seine Schuldgefühle, der Druck der Verantwortung, all diese Emotionen sind sehr glaubhaft geschildert und lassen ihn nicht blass und auch nicht unsympathisch wirken. 
Tja und dann gibts da natürlich noch Neel. Der ist ein Percent, doch nicht nur irgendein Percent. Ihm ist Joy zugeteilt und zwar als Soldat. Sie soll in einer Hetzjagd, die die Percents veranstalten, für ihn 'laufen'. Wenn sie es schafft nicht gefangen genommen zu werden, erhält sie ihre Freiheit. Je besser sie abschneidet, umso höher wird Neels Dienstgrad. Eigentlich ein sicherer Grund und Boden für ein Abkommen. Doch nichts im Leben ist so leicht. Schon gar nicht der Kampf gegen übermächtige Gegner. In diesem Falle heißen die nicht die Percents. Es geht um: Vorurteile, Schuld, wahre Freundschaft und die qualvolle Entscheidung zwischen Liebe und Freiheit.


Die Geschichte lebt von intensiver Spannung, sowohl in Form von Nervenkitzel, als auch von explosiven Gefühlen und der Erkundung einer Welt, in der nichts so ist wie es scheint, sondern alles von Zeichen lebt, die Joy lernen muss zu interpretieren. Besonders gefallen hat mir die Chrakterentwicklung, die Darstellung der Welt und der Hoffnungsschimmer, der dennoch immer erhalten bleibt. Trotz Dark Canopy :D

Kritik kann ich lediglich am 'oberfiesen' Ende üben, dass meine Nägel in Mitleidenschaft zieht, denn ich warte äußerst ungeduldig auf die Fortsetzung und hoffe, dass der Hoffnungsschimmer dort nicht schlagartig in sich zusammenfällt.

FAZIT:
Ein Buch das begeistert!
Ein Pageturner bis zum allerletzten Wort. Gewaltig, explosiv, düster, leidenschaftlich und intensiv. Ich kann dieses Buch jedem Dystopie-Liebhaber und jedem Anderem eigentlich auch empfehlen. Ein Buch, das es verdient, gelesen zu werden. 


Das Buch bekommt bei mir folgende Wertung:




Kommentare:

  1. Ganz ganz tolle Rezi und jetzt will ich es wohl doch haben. Ich bin mir irgendwie nicht so schlüssig gewesen bis jetzt, aber ich glaube....aaaaaaaaaaaaah....verdammt....jaa ich werde es mir wohl zulegen müssen ;-)

    Liebste Grüsse,
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Also ganz ehrlich habe ich ja nichts anderes erwartet :-) Wir "kennen" uns ja noch nicht so lange, aber irgendwie habe ich dich so eingeschätzt. Es ist definitiv ein Highlightbuch!! Schön geschrieben, Lilly!!
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden. :))
    @ Iris:
    Natürlich sind Bücher immer eine Geschmacksfrage und ich habe auch schon gelesen, dass eine Leserin von Dark Canopy nicht so begeistert war. Ich würds dir dennoch empfehlen <3
    @ Damaris:
    Stimmt, obwohl wir uns nicht so lange kennen, kommt es einem doch schon irgendwie so vor :)) Geht mir auch so, wenn ich deine Rezi von 'Von der Nacht verzaubert' lese.

    AntwortenLöschen
  4. Ach es ist immer wieder schön zu sehen, daß das Buch anderen genau so gut gefällt wie mir.

    Ich warte auch sehnsüchtig auf die Fortsetzung, das Ende fand ich soooo grausam, das kann doch so nicht bleiben :(((

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Rezi! Freut mich, dass es dir genauso gut gefallen hat wie mir. Hach ja, ein tolles Buch! Es ist heute übrigens wieder gut bei mir angekommen und LIEBEN DANK für die Schoki! Ich habe mich sehr gefreut und sie hat keine 5 Minuten überlebt. Kam genau richtig. Jetzt bin ich noch gespannt auf deine "Gebannt"-Rezi. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SUPER!!!
      Da freue ich mich das die Schoki genau richtig kam und bin erleichtert, dass das Buch dich sicher erreicht hat. Musste es ja getrennt schicken wegen der Büchersendung und dann war es doch so dick, dass ich nicht sicher war. Aber die bei der Post hat 1000 mal versichert, dass alles ausreichend frankiert sei und so. Trotzdem bin ich erleichtert, jetzt da ich Gewissheit habe :D :D
      Danke nochmal fürs Ausleihen, das Buch ist bislang mein absolutes Lesehighlight 2012!!!

      Löschen
    2. Ach ja bei 'Gebannt' habe ich jetzt die ersten 100 Seiten gelesen. Bislang gefällt es mir sehr gut. :))

      Löschen
  6. Lilly, nun scheint mich das Buch auch noch zu rufen: "kauf miiich, kauf miiiich" ;-) Klingt wirklich klasse, bisher habe ich noch nichts schlechtes über dieses Buch gelesen/gehört. Kann von mir aus schon am Montag Gehalt bekommen, haha ;-)

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
  7. Geilo. *_*
    Ich warte schon ewig bis das mal billiger wird. Schöne Rezi. :)

    LG :)

    AntwortenLöschen
  8. Woohoo, das Buch steht in meinem Regal und wartet darauf gelesen zu werden :D Jetzt will ich es noch dringender lesen wegen deiner Rezi :D

    AntwortenLöschen
  9. Danke! Freue mich, dass euch die Rezi gefallen hat. Kann nur wirklich sagen: LESEN!!!
    Das Buch ist wirklich toll, ich könnte es glatt nochmal lesen :D
    @ Liss: Ja, ist leider auch mein Grund, weswegen ich erstmal damit warte, es mir sofort zu kaufen. Ich bin da ja nicht so, deswegen wirds wohl eh eine 'gebrauchte' Variante werden :))

    AntwortenLöschen
  10. Ich mochte das Buch auch richtig gerne, und bin froh, dass es dir auch gefällt!:) Der Schreibstil ist wirklich der Hammer, da muss ich dir zustimmen. Und das Cover finde ich auch einmal eine Abwechslung zu den nervenden Mädchengesichtern, die man eigentlich auf fast jeden Buch sieht.;)

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
  11. Hey Lilly!

    Schon wieder ich. :-D
    Um dieses Buch kreise ich ja schon irgendwie eine ganze Weile, aber immer wenn ich denke, JETZT HOLE ICH ES MIR, entscheide ich mich um, weil ich so unentschlossen bin. Nach deiner tollen Rezi, hab ich es gleich mal auf die WuLi geworfen! Wie gesagt, ich bin ja ein riesen Dystopie-Fan und denke, dass ich diese Geschichte nun endlich lesen muss.
    Das Cover allein ist ja schon mega und lockt zum Kauf. :-D

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe