Begrüßungstext

Hallo ihr Lieben,
ich begrüße euch ganz herzlich in meiner gemütlichen, verspielten Bücherecke.
Viel Spaß beim Stöbern, Lesen, Mitverfolgen.

Seiten

Montag, 11. Juni 2012

Rezension

Daughter of Smoke and Bone
Karou Band I
Laini Taylor


Eine Liebe, die älter ist als die Zeit. Und ein Kampf, bei dem ALLES auf dem Spiel steht.
Quelle: FJB

Der erste Band der Serie, die die Welt erobert.


Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?
Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?
Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist? Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert …




Cover:
Das Cover ist natürlich großartig, einmalig und wunder-wunderschön. Da gibts nichts zu meckern. Ich wüsste jedenfalls nicht, was mir an diesem liebevoll und aufwendig gestaltetem Buch nicht gefallen sollte. Die Farbwahl harmonisiert, passt perfekt und ist zudem auch einfach wunderschön anzusehen. Das Gesicht ist einfach nur 'göttlich'. Besonders gefällt mir die Intensität der Augen, wobei die aufwendigen Schnörkel, Muster und der silberne Titel mit der hübschen Schrift, mich sowieso jedes Mal von dem Gesicht weglenken. Wenn man schafft, dass in 'Vergessenheit' zu bringen, sagt das eigentlich schon alles über die Genialität dieses stimmungsvollen Gesamtpakets aus.
Erwähnen muss man aber noch, wie wundervoll das Buch selbst ohne Schutzumschlag aussieht. Das ist der Wahnsinn!!!
Ganz großes Lob an die Gestalter und vielen Dank für diese wunderschöne Ausgabe, die allein zum Ansehen schon jeden € wert ist. Mal ganz davon abgesehen, dass das deutsche Cover in diesem Fall das englische Cover echt in den Schatten rücken lässt und um Längen überholt.
Vom ersten Blick an ein Pageturner, auch wenn man die Seiten gar nicht aufblättern möchte, weil das Cover bestaunen soviel Freude macht.
Ich vergebe auf jeden Fall, wie könnte es anders sein:









Leseeindruck:
Ich muss vorweg sagen, als ich das erste Mal dieses Buch auf einem Blog gesehen habe, verliebte ich mich sofort in das äußere Gesicht und dachte mir: Egal was du jetzt in der Rezi liest, das Buch MUSST du haben. Es MUSS einfach gut sein. Umso erleichterter und gleichzeitig begeistert war ich, als die Rezi in ihrem Gesamtpaket so toll und lobend ausfiel, dass mich nicht länger nur das Cover lockte.
Ich habe mittlerweile, bevor ich dazu kam, selbst 'Daughter of Smoke and Bone' zu lesen, viele gute Reviews des Buches erblickt und gelesen und muss sagen, dass ich dementsprechend gespannt war und mit hoher Erwartung an das Buch heranging.
Laini Taylors Schreibstil ist dabei etwas, was mir sofort aufgefallen ist.
Einfach wunder-wunscherschön. Man taucht tatsächlich in eine fantasievolle, einzigartige und magische Welt ab und das nicht nur durch die Geschichte, sondern die Art wie sie einem präsentiert wird. Ich möchte sagen Laini Taylor macht da weiter, wo das Cover aufhört und man hat die ganze Zeit das Gefühl, kein Wunder das Karou eine Kunststudentin ist, denn das was ich hier lese, ist pure Wortkunst auf hohem Niveau.
Ich muss an dieser Stelle auch die Übersetzung loben, da ich tatsächlich an keiner Stelle des Romans bereut habe, nicht die englische Originalvariante in den Händen zu halten und zu lesen. Einfach großartig wie hier mit Worten gemalt wird. Sowohl in lauten, explosiven, mitreißenden, leidenschaftlichen, als auch in leisen, sanften und traurigen Tönen. Selten findet man ein Buch, dass es schafft die Magie seiner Geschichte bereits in der Gestaltung und der Art sie zu schreiben zu bannen und mich als Leser damit völlig in den Bann zu ziehen.
Die Charaktere sind derweil ebenfalls großartig. Sowohl Karou und Akiva können als Hauptfiguren glänzen, aber auch die Nebenfiguren sind wunderbar. Karous beste Freundin ist ehrlich, greifbar und man kann sie sich nicht nur herrlich vorstellen, sondern sie ist mir sofort sympathisch gewesen. Ich fand es richtig schade, als klar war, dass Karou sie natürlich zurücklassen muss. Vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen.
Natürlich sind auch die Nebenfiguren aus Karous eigener Welt, allen voran Brimstone, ganz wunderbar beschrieben. Die Fantasie in der Beschreibung der Chimären kennt keine Grenzen und ich muss sagen, dass sie wunderbar gewählt wurde, wenn man die Charakterbeschreibung auf sich wirken lässt, die Karou durch den Umgang mit ihnen offenbart.
Besonders loben möchte ich die Tatsache, dass dieses Buch zwar in allen Einzelheiten magisch bleibt und die Fantasie keine Grenzen, sondern Flügel hat, aber es dennoch nie übertrieben wirkt. Positiv aufgefallen ist mir dies vor allem dadurch, dass Akiva als Seraphim zwar als besonders schön dargestellt wird, es Karou aber mehr um die Leere, die Traurigkeit in seinen Augen und seine Geschichte geht, als darum andauernd zu erwähnen, wie toll er ist, aussieht usw. Das hat mir wahnsinnig gut gefallen, dass das Buch nicht auf diesen oberflächlichen Zug aufspringt, sondern den Charakteren stattdessen Tiefe und Leben einhaucht, die mich völlig überzeugen und gewinnen konnte.
Die Story selbst ist fantasiereich, magisch, emotional, traurig, gewaltig und alles in allem auch spannend. Ein wundervolles Gesamtpaket, dass ich jedem empfehlen möchte. Ein Leseerlebnis, dass Freude macht. Ich habe das Buch weggelegt und konnte danach erstmal nur seufzen. Ich wusste gar nicht und weiß bis heute nicht so richtig, ob ich traurig bin, glücklich, begeistert oder was eigentlich. Vermutlich von allem etwas. Eines weiß ich aber genau, ich freue mich wahnsinnig darauf, nochmal in diese verzaubernde Welt eintauchen und Karou begleiten zu dürfen.


FAZIT:
Lasst euch verführen!!!
Magisch, fantasievoll, emotionsgeladen, Charaktere zum Verlieben und eine einzigartige Geschichte machen 'Daughter of Smoke and Bone' zu einem wunderbaren Pageturner. Ich kann jedem nur als Herz legen: Kaufen, Lesen, Lieben.



Wertung:


Kommentare:

  1. Das Buch für mein WE-Paket steht! ;-) Muss mal wieder ein Buch kaufen, das erschient mir das hier, mit Dark Canopy, eine sehr gute Wahl! :D

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall. Kann beide Bücher nur sehr empfehlen. Sind unterschiedliche Genre und damit hast du auf jeden Fall zwei tolle Bücher! :D

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Buch und eine tolle Rezi! Ich mochte das Buch ja auch sehr und freu mich schon auf die Fortsetzung ... irgendwann.

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke *freu*
      Sowas hört man doch gerne :))

      Ich freue mich auch auf die Fortsetzung. Ich bin ja gespannt, was einen erwartet. Storymäßig! Und natürlich auch, ob Karou und Akiva nicht doch wieder ... ;)

      LG
      Lilly

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe